Einladung

 

 

 

Liebe Bentley & Rolls-Royce Freunde,

 

Die neue Saison steht bevor, die Sonne zeigt sich immer mehr und die Temperaturen werden milder.

 

Dies bedeutet den Startschuss in die neue Saison 2012.

 

Damit wir gut vorbereitet in die neue Saison starten, laden wir Euch recht herzlich zu unserem diesjährigen  Technik-Tag ein.

 

Unter den Mottos „ Frühjahrserwachen „ und „Gefahr erkannt. Gefahr gebannt „

wollen wir zum einen über Grundlagentechnik sprechen, wollen aufzeigen auf was man alles achten kann und sollte und wie man kleinere Pannen selbst beheben kann.

 

Unsere Schätzchen werden die gute Vorbereitung sicher mit einer pannenfreien Saison honorieren.

 

Das Seminar findet am Samstag den 21.04.2012 in Karlsruhe statt.

Geplant ist gegen 10.00Uhr zu beginnen bis ca. 18.00 Uhr oder je nach Bedarf

 

Der TOC und die BRIGG laden hierzu herzlich ein.

 

Es stehen an diesem Tag drei Referenten bereit, die wir mit Fragen aller Art bombardieren dürfen.

Swen stellt seine Werkstatt zu Verfügung, so dass wir unterschiedliche Fahrzeuge auf Bühnen platzieren können.

 

Seminarort ist:

 

lifestyle GmbH

Autogalerie & Service

Battstrasse 2a

(für Navi: Herrenalber Straße / Ecke Battstraße)

76199 Karlsruhe - Rüppur

Tel. 0721-989 63 63

http://www.lifestyle-gmbh.de/

 

Ziel ist es Neues über unsere Fahrzeuge zu lernen, was uns im Umgang mit ihnen sicherer machen soll, so dass wir nicht wegen jeder Kleinigkeit fremde Hilfe in Anspruch nehmen müssen.

 

Auf Euer zahlreiches Erscheinen freuen sich

 

Jürgen Simonis

Heiner Mende & Co.

 

Wir hoffen, wir haben mit diesem Programm etwas Appetit gemacht und so freuen wir uns auf Eure Anmeldungen.

 

Frühlingserwachen

 

Ein kleiner Auszug aus Themen , die wir besprechen möchten:

                       

-           Flüssigkeiten des Fahrzeuges

-           Schmierdienst

-           Kontrolle der Bremsen

-           Radlager prüfen

-           Prüfen der elektrischen Anlage

-           Klimaanlage

-           Hydraulik

-           Dichtheit aller Systeme prüfen

-           Schlösser und Scharniere

-           Tür- und Rahmengummis

-           Beleuchtungsanlage

-           Sicherungen und Vorrat

-           Reifenzustand

-           Karosserie Sichtprüfung

-           Keilriemenspannung

-           Fahrzeugwäsche – Fahrzeugpflege

-           Lederreinigung

-           Holzpflege

-           Was so unter dem Auto auf dem Garagenboden liegt

 

 

Gefahr erkannt , Gefahr gebannt

 

In diesem Kapitel geht es darum Fehler zu erkennen und sie mit den Bordmitteln zu beseitigen bzw. festzustellen, ab wann man professionelle Hilfe benötigt oder zu Rate ziehen sollte.

 

Außerdem:

 

-           Was sind die häufigsten Ursachen liegen zu bleiben?

-           Was sollte ich in meiner Werkzeugtasche dabei haben?

 

In dieser Rubrik wollen wir die häufigsten Ursachen besprechen, die uns evtl. am Weiterfahren hindern.

 

Wir sind auf Eure Fragen gespannt und hoffen, dass wir alles beantworten können.

Allen Teilnehmer wünschen wir einen spannenden Tag und natürlich viel Spass bei der Arbeit am Objekt.

 

Wir freuen uns auf Euere Anmeldung, entweder über den Kontaktbutton der BRRIG oder an j.simonis@theotherclub.de

 

Wir freuen uns auf einen schönen Tag.