OP am offenen Herzen...

Nachdem die Karosserie nun fertig lackiert ist, geht es mit der Technik weiter.

Bei der Aufnahme der Schäden am Motor hatten wir fest gestellt, dass die rechte Zylinderbank die größten Schäden davon getragen hatte.

Swen brachte die Innereien des Motors in einen Spezialbetrieb, die Firma Wahl Spezialkolben GmbH in Fellbach.

Die Firma Wahl ist, heute verteten von Herrn Wahl sen. und Herrn Wahl jun. seit über 50 Jahren  auf dem Gebiet Spezialkolbenbau für historische Fahrzeuge, für Rennsport- und Prototypen- sowie Versuchsmotoren.

Alle Kolben und Laufbuchsen wurden sehr sorgfältig untersucht und vermessen.

Eingangs sind wir davon ausgegangen, dass wir alle Kolben und Laufbuchsen erneuern müssen.

Um so glücklicher waren wir über das Urteil des Spezialisten.

Sieben von acht Kolben waren noch brauchbar, einer muss erneuert werden.

Auch hier hatten wir Glück, denn wir bekamen sofort einen Originalkolben aus UK.

Alle Kolben wurden gesäubert und mit neuen Kolben- und Abstreifringen versehen.

Eine Spezialität der Firma Wahl sind Bohrungen im Kolben, damit das Öl besser in den Motor zurück laufen kann.

Die Laufbuchsen wurden neu gehohnt und können wieder eingebaut werden.

Eine kleine Bildergalerie zeigt diesen Arbeitsschritt.

Der Zusammenbau des Motors wird an dieser Stelle in Wort und Bild gezeit.