Das neue Kleid sitzt...

Jede Frau kennt es, das Gefühl ein lang ersehntes neues Kleid zum ersten Mal an zu ziehen und darin aus zu gehen.

Man meint die ganze Welt schaut einen bewundernd an.

Uns Männern, nicht minder eitel, geht es sicher ähnlich, wenn wir in einen gut sitzenden Anzug schlüpfen können.

Es ist ein gutes Gefühl - der Tag kann kommen - mir geht es gut.

So oder so ähnlich muss sich unser Corniche Coupe fühlen, hat es bis zur Anprobe des massgeschneiderten Kleides doch einige Mühen und Strapazen über sich ergehen lassen müssen.

Es war schon nervig, diese ewigen "Anproben", dann hier wieder etwas schleifen und dort etwas korrigieren, es ist eben nicht einfach, aus einer betagten Lady ein Model zu machen.

Was aber zählt ist das Ergebnis am Schluss, wenn man in sein neues Kleid schlüpft und sich schlagartig wohl fühlt.

So erging es unserer Lady, die sich in neuem Gewand pudelwohl fühlt. Der zwölflagige Anstrich passt wie angegossen, keine Falten, keine Beulen, eben ein Meisterwerk der Lackierkunst, hierfür an dieser Stelle unser ausdrückliches Dankeschön.

Es hat sich sehr gelohnt, ohne Rücksicht auf die Zeit das neue Kleid peu a peu zu gestalten, soll es doch für eine kleine Ewigkeit in dieser Form bestehen bleiben.

Genug erzählt, hier ein paar erste Bilder...